Warten Sie mal...
ALLE NEWS
2022
2021
2020
2019

Bulgarischer Eierexporteur erfüllt steigende europäische Nachfrage

Ein starker Fokus auf Qualität ermöglicht es Bulgariens ET Angelov, 80% seiner Eier in andere europäische Länder zu exportieren.

Während die Eierproduktion in ganz Europa stark ist, ist die Nachfrage manchmal noch stärker. Viele europäische Länder haben eine größere Nachfrage nach Eiern, als sie im Inland decken können. Glücklicherweise kann ET Angelov dazu beitragen, die Bedürfnisse der eierhungrigen europäischen Verbraucher zu befriedigen. Ein starker Fokus auf Qualität ermöglicht es dem Unternehmen, 80% seiner Eier erfolgreich in andere europäische Länder zu exportieren. 

ALLE NEWS
2022
2021
2020
2019

Produziert für europäische Standards

ET Angelov besitzt eine Reihe von Zertifizierungen für den Export von Eiern auf den größeren europäischen Markt. Darunter ist das KAT-Zertifikat, das die Einhaltung der von der EU festgelegten Vorschriften sicherstellt. Die Zertifizierung hilft den Verbrauchern auch zu erkennen, ob ihre Eier in Stall, Freilandhaltung oder biologischer Produktion gezüchtet wurden.

„Die europäischen Länder haben hohe Standards – bei der Qualität dürfen keine Kompromisse eingegangen werden“, sagt Inhaber Ivan Angelov. „ET Angelov ist mit seinen hochwertigen Eiern in der Lage, diese strengen Kriterien in Bezug auf Tierhaltung und Hygiene zu erfüllen. Unsere Eier werden in deutschen, schweizerischen, österreichischen, französischen und anderen europäischen Supermärkten verkauft.“


Qualitätsverpackungen für Qualitätseier

Die hohen Standards von ET Angelov gehen über die Eier hinaus – auch die Verpackung ist erstklassig. Ein Fünftel ihrer Produktion wird lokal in großen Supermarktketten wie Metro, Carrefour und Billa verkauft. Der Hof nutzt Hartmann imagic²® Verpackungen, um Eier in den bulgarischen Lebensmittelregalen frisch und sicher zu halten.

„Auf unseren Höfen legen wir großen Wert auf eine nachhaltige Produktion, indem wir nur Freiland- und Stalleier anbieten“, sagt Inhaber Ivan Angelov. „Wir erweitern diesen Umweltfokus auf Verpackungen, indem wir Papierfasern verwenden Eierkartons aus Hartmann"

Das Etikett für zehn Eier aus Freilandhaltung weist auf den hohen Anteil an Nährstoffen wie O . hinmegund 3.

Über ET Angelov
Das 1992 in Südbulgarien gegründete Familienunternehmen besteht aus drei Farmen, einem Hühnerzuchtzentrum und einer Packstation. Der Hof verfügt auch über eine eigene Futtermittelfabrik, die den Einsatz rein vegetarischer Produkte für die Geflügelfütterung ermöglicht.

Darüber hinaus ist ET Angelov KAT-zertifiziert, was die Qualität und humanitäre Haltung der Legehennen gewährleistet.

 

Was ist KAT?
Im Jahr 2000 wurde der Verein für kontrollierte alternative Tierhaltung created das erste Rückverfolgbarkeitssystem in der Lebensmittelindustrie mit dem Stempel auf dem Ei, der heute in der Europäischen Union Standard ist.

06 Juli 2020
Weitere Beiträge